Kategorien
Galaxie

Caldwell 12 – Feuerwerksgalaxie

Die Feuerwerksgalaxie, auch als NGC 6946 bekannt, ist eine flache Zwischenspiralgalaxie im Sternbild Schwan.

Die Feuerwerksgalaxie, auch als NGC 6946 bekannt, ist eine Spiralgalaxie im Sternbild Schwan. Sie hat ihren Spitznamen aufgrund der ungewöhnlich hohen Anzahl von beobachteten Supernovae erhalten. Diese Galaxie befindet sich etwa 22 Millionen Lichtjahre von der Erde entfernt und ist damit in kosmischen Maßstäben relativ nah. NGC 6946 hat eine reiche Geschichte von Supernova-Ereignissen, und ihre dynamische Natur macht sie für Astronomen, die Sternexplosionen und galaktische Prozesse studieren, besonders interessant.

Position und Umgebung

Die Feuerwerksgalaxie, oder NGC 6946, befindet sich in der nördlichen Himmelskugel und liegt im Sternbild Schwan (Cygnus). Ihre himmlischen Koordinaten betragen ungefähr Rektaszension 20h 34m 52s und Deklination +60° 09′ 14″ (J2000-Epoche). Am Nachthimmel kann man das Sternbild Schwan in den Sommer- und Herbstmonaten in der nördlichen Hemisphäre beobachten. Die Position der Feuerwerksgalaxie innerhalb des Schwanen macht sie für Beobachter in dieser Region während dieser Jahreszeiten sichtbar. Es sei darauf hingewiesen, dass die Sichtbarkeit himmlischer Objekte von Faktoren wie der lokalen Uhrzeit, Lichtverschmutzung und atmosphärischen Bedingungen abhängt.

Die Feuerwerksgalaxie, Caldwell 12, befindet sich in einer Region des Universums, die Teil der Lokalen Gruppe ist, einer Ansammlung von Galaxien, zu der auch unsere Milchstraße gehört. Die Lokale Gruppe ist ein kleiner Galaxienhaufen, der durch die Gravitation zusammengehalten wird. Innerhalb der Lokalen Gruppe ist die Feuerwerksgalaxie mit einer Untergruppe namens der Maffei 1 Gruppe verbunden.

Einzigartige Fakten

  • Die Feuerwerksgalaxie, oder NGC 6946, hat ihren Spitznamen aufgrund ihrer bemerkenswerten Geschichte von Supernova-Ereignissen erhalten. Sie wird oft als eine der produktivsten Supernova-Fabriken im beobachtbaren Universum bezeichnet, mit mindestens 10 Supernovae, die in ihren Spiralarmen im vergangenen Jahrhundert aufgezeichnet wurden.
  • Die Feuerwerksgalaxie befindet sich in relativer Nähe zu unserer Milchstraße, etwa 22 Millionen Lichtjahre entfernt. Diese Nähe macht sie zu einem zugänglichen Ziel für detaillierte Beobachtungsstudien und trägt dazu bei, unser Verständnis von galaktischen Prozessen und stellaren Phänomenen zu vertiefen.

Helligkeit und Größe

Die Feuerwerksgalaxie, oder NGC 6946, ist eine relativ große und leuchtende Spiralgalaxie. Hier sind einige Details zu ihrer Helligkeit, physischen Größe und Dimensionen:

NGC 6946 hat eine scheinbare Helligkeit von ungefähr 9,6. Dies platziert sie im Bereich von Objekten, die mit Amateurteleskopen unter relativ dunklem Himmel sichtbar sind. Die Sichtbarkeit kann jedoch von Faktoren wie Lichtverschmutzung und atmosphärischen Bedingungen beeinflusst werden.

Die physische Größe der Feuerwerksgalaxie ist ziemlich beeindruckend. Ihr Durchmesser wird auf etwa 40.000 Lichtjahre geschätzt, was sie größer macht als unsere Milchstraßengalaxie. Diese Messung berücksichtigt die Ausdehnung ihrer Spiralarme und die generelle Verteilung von Sternen, Gas und Staub.

Wird geladen …

BLOG
Close
LINKS
Close