Kategorien
Astrofotografie Dunkelnebel Emissionsnebel Offener Sternhaufen

Astrofoto: Orion-Region – 02/22

Altglas aus den 1970ern trifft meinen neuen Workflow 2024. Meine neuentwickelte Version der Orion-Region.

Der Aufnahmeabend

Das Material ist am Vorabend eines längeren Krankenhausaufenthaltes entstanden und war gleichzeitig mein erster ernsthafter Versuch ein Astrofoto in der Kombination Vixen Polarie und Olympus Zuiko OM MC 200mm zu machen.

Hochauflösend auf AstroBin:

Erfahrungswerte

Wichtigste Erfahrung war: Es funktioniert. Das Olympus Zuiko MC 200mm ist ein Objektiv aus den 1970er Jahren.

Entwicklungsworkflow 2022 vs. 2024

Beschriftung

Orion Übersichtsbild beschriftet
Die Darstellung mit Beschriftung der zugeordneten Messier und NGC Bezeichungen. Objekte ohne Messier und NGC Katalognummern sind mit ihren Barnard oder IC Nummern dargestellt.

Technische Daten

TeleskopOlympus OM MC
Brennweite200mm
Blende5.8
MontierungVixen Polarie
KameraCANON EOS M100(a)
MethodeObjektiv
KamerasteuerungCC&C, iOS
Aufnahmedatum27.02.2022
Belichtungszeit Lights55x60s
EmpfindlichkeitISO 1600
Entwicklungsdatum16.03.2022
Neuentwicklungsdatum01.01.2024
Stacking, IntegrationPixInsight
EntwicklungssoftwarePixInsight
BildbearbeitungAffinity Photo
NachentwicklungssoftwarePixInsight
AufnahmeortKoblenz, Deutschland
LichtverschmutzungBortle 5
Störlichtstrong

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Wird geladen …

BLOG
Close

@SocialMedia

Astrofotografen

LINKS
Close