Kategorien
Astrofotografie Emissionsnebel Reflexionsnebel

Astrofoto: NGC 6914 – 07/21

Die vorhandenen Daten lassen im Nachinein sehr zu wünschen übrig. Dennoch war der Umstieg auf einen Bildfeldebner ein sehr wichtigier Schritt.

Das Bild zum Nebel NGC 6914 ist mein erster ernsthafter Test mit verbautem Bildfeldebner. Insofern war ich sehr auf die Ergebnisse der Sterne in den Ecken des Bildes gespannt.

NGC 6914

Das eigentliche Ziel meines Fotoabends (NGC 6914) ist für 600mm und einen APS-C Sensor tatsächlich recht klein; eigentlich zu klein. Wie ich finde, macht der Kontrast des blauen Reflexionsnebels inmitten der roten Emissionsnebel aber dennoch etwas her. Hier das hochauflösende Astrofoto auf Flickr:

NGC 6914

2024er Workflow

Hier der Versuch das Bild mit meinem verbesserten Workflow besser zu machen. Ich finde dass es mir nur zum Teil gelungen ist.

Erfahrungswerte

Lichtreflektion

Im oberen linken Teil des Bildes habe ich eine Lichtreflektion, vermutlich von einer nahe gelegenen Straßenlaterne. Auf bisherigen Bildern konnte ich diesen Effekt noch nicht beobachten. Ich hoffe, dass es sich um einen einmaligen Effekt aufgrund ungünstiger Verhältnisse handelt.

Bildfeldebner

Bei diesem Bild des NGC 6914 habe ich erstmals den Bildfeldebner TSFlat2 eingesetzt. Die Sterne sind bis in die Ecken wunderschön rund, denke ich. Ich hoffe, dass die Reflektion nichts mit dem Flattener zu tun hat. Weitere Bilder werden für Klarheit sorgen.

Belichtungszeit

Die Belichtungszeit ist mit knapp 120 Minuten definitiv grenzwertig knapp. Die doppelte Belichtungszeit täte dem Bild sicherlich gut. Aber bei der aktuellen Witterung bin ich sehr mit dem Ergebnis zufrieden.

Technische Daten

TeleskopVIXEN ED80sf
Brennweite600mm
Blende7.5
KorrekturlinseTSFlat2
Filter
MontierungSkywatcher HEQ-5
Goto-SteuerungEKOS
MontierungssteuerungINDI
Guiding Scope Brennweite162 mm
Guiding Kamera Chip4.8mm x 3.6mm, 8bit
Guiding Kamera Auflösung1280×960
Guiding SoftwareEKOS, INDI
Dithering3 pixel
KameraCANON EOS M100(a)
MethodeFokalprojektion
Kameradrehung
KamerasteuerungEKOS, INDI, Gphoto2
Aufnahmedatum18.07.2021
Mond68%
Belichtungszeit Lights37x180s
EmpfindlichkeitISO 800
KalibrationsaufnahmenFlats, Bias
Entwicklungsdatum19.07.2021
Neuentwicklungsdatum06.01.2024
Stacking, IntegrationAffinity Photo
EntwicklungssoftwareAffinity Photo
BildbearbeitungAffinity Photo
NeuentwicklungssoftwarePixInsight
AufnahmeortKoblenz, Deutschland
LichtverschmutzungBortle 5
Störlichtstark

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Wird geladen …

BLOG
Close
LINKS
Close